press to zoom

press to zoom
1/1

Manicure

Setzen Sie Ihre Hände perfekt in Szene. Eine Manicure mit oder ohne Lack bzw. Gellac werten Ihr Aussehen auf. Ihre Hände werden so zum Blickfang. Gepflegte Hände sind das Aushängeschild einer Frau. An den Händen, und damit auch an den Nägeln lässt sich erkennen, wie wichtig Hygiene und Pflege für eine Person sind, wie viel Wert sie auf sich legt, wie geschmackvoll und modisch sie ist. Ich pflege Ihre Hände und Nägel und mache sie zu einem wahren Hingucker – ob klassisch oder trendig, ob dezent oder farbenfroh.

Kosmetik für Ihre Nägel

Das Wichtigste an der Pflege der Nägel ist das Kürzen. Der schonendste Weg ist das Feilen mit Sand- oder Glasfeilen. So werden keine scharfen Kanten hinterlassen und man läuft nicht Gefahr, dass die Nägel hängen bleiben oder gar einreissen. Die Nagelhaut ist das Bindeglied zwischen Nagel und Aussenwelt. Sie sollte nicht entfernt, sondern nur sanft zurückgeschoben werden. Bei verhärteter Nagelhaut können Nagelhautentferner oder -einweicher helfen, die das dünne Häutchen weich machen und ablösen. Mit Nagelrillenfüllern können Unebenheiten der Nägel ausgeglichen werden. So sind die Nägel optimal für das Auftragen des Nagellacks vorbereitet.

 

Was beinhaltet eine Manicure?

Die Nägel werden in Form gefeilt und überschüssige Nagelhaut wird entfernt. Anschliessend wird ein pflegendes Nagelöl aufgetragen. Eine entspannende Massage rundet Ihre Manicure ab.

Was kostet eine Manicure?

Je nach Präferenz (mit Lack, ohne Lac, French Lack oder Shellac) zwischen CHF 50.- und 65.-